Angelverein Rögnitztal Tewswoos e.V.
Herzlich Willkommen auf unserer Homepage! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: heiwa   
Sonntag, den 03. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Unser Angelrevier: idyllisch und schön                                                               Fotos: U. Heeren

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Dezember 2016 um 14:18 Uhr
 
Kein Aal-Fangverbot für Angler PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: heiwa   
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 22:40 Uhr

Foto: U. Heeren

 

Laut Pressemitteilung DAFV wird es zunächst

kein Aalfangverbot für Angler geben.

Am 12.12. 2017 hat die europäische

Kommission über die Fangquoten für das Jahr

2018 im Atlantik und der Nordsee entschieden.

Damit ist jetzt auch für diese Gewässer die

sogenannte zulässige Gesamtfangmenge

festgesetzt, nachdem bereits im Oktober

die Quotenentscheidung für die Ostsee

festgelegt wurde. Laut einer Pressemitteilung

der EU sieht die Übereinkunft eine Regelung für

den Schutz der kritischen Bestände des

europäischen Aals vor.

Die Mitgliedsstaaten werden aufgefordert im

Zeitraum vom 1.Sept. 2018 bis 31.Januar 2019

ein dreimonatiges Fangverbot für  Aale von

12 cm und mehr zu erlassen.

Die Mitgliedsstaaten sind aufgefordert den

national festgelegten genauen Zeitraum bis

zum 1.Juni 2018 der EU zu melden.

Das Fangverbot soll lt. Presseinformation

des Bundesministeriums für Ernährung und

Landwirtschaft nur für die kommerzielle Fischerei

in allen Meeresgewässern der europäischen Union

einschließlich der Ostsee gelten.

Das von der Kommission vorgeschlagene

pauschale Aalfangverbot fand keine Mehrheit

im Rat, da es die positiven Wirkungen der

Aalmanagementpläne nicht hinreichend

berücksichtige.

Die Mitgliedstaaten haben sich weiterhin

verpflichtet ihre Anstrengungen zur

Bekämpfung des illegalen Fangs und

Exports von Glasaalen zu verstärken.

Na denn, hoffen wir mal!

Als Reaktion auf den EU-Beschluss , will der

Landesanglerverband M-V den Aalbesatz 2018

weiter erhöhen, so Axel Pipping

Landesgeschäftsführer in einer aktuellen

Mitteilung des Landesanglerverbandes

Mecklenburg-Vorpommern e.V..

Das finden wir Gewässerwarte in den

Vereinen eine tolle Sache!

 

Petri Heil

und frohe Weihnachten allen Petrijüngern

die Internetredaktion




Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 01:25 Uhr
 
Reichlich Plötz und Barsch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: heiwa   
Montag, den 25. September 2017 um 09:16 Uhr

Die richtige Angeltechnik, der entsprechende Köder und die Auswahl des Standortes entschieden am Sonntag, den 24.September 2017 über den Fangerfolg beim diesjährigen "Abangeln" an unseren Vereinsteichen. Reichlich Plötz und Barsch wurden angelandet. ...

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. September 2017 um 10:40 Uhr
Weiterlesen...
 
FAH Woosmer Mühle fertig gestellt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: heiwa   
Samstag, den 21. Oktober 2017 um 14:06 Uhr

Die im Rahmen von Umbauarbeiten der Sohlgleite Woosmer Mühle in die Rögnitz integrierte Fischaufstiegshilfe ist fertig gestellt und wurde nunmehr technisch abgenommen. Vertreter der beteiligten Firmen, des STALU Westmecklenburg, des Wasser-und Bodenverbandes "Untere Elde", vom Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV  und unseres Angelvereins "Rögnitztal Tewswoos" e.V. überzeugten sich am 20.Oktober 2017 von der fachgerechten Ausführung des neuen Wasserbauwerkes.

Die beiden Gewässerwarte des Vereins, Peter Höffler und Heinz Warnke, lobten insbesondere das Können der beiden Spezialisten des beauftragten Unternehmens MUT Umwelttechnik GmbH aus Ludwigslust und bedanken sich im Namen der Angelfischer bei den Baumaschinenführern Hans Sareike und Bernd Pfeffer.

Männer, das habt ihr gut gemacht. Vielen Dank für eure tolle Umsetzung der Vorgaben der projektierenden Firma. Wir werden noch ausführlich mit einer Fotodokumentation über eure faszinierende Bautechnik berichten.

Für euch unterwegs war wieder einmal

Angelfischer Heinz Warnke

 

 


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 21. Oktober 2017 um 20:08 Uhr
 
Hegefischen 2017- Mitglieder bedanken sich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: heiwa   
Montag, den 24. Juli 2017 um 08:53 Uhr

Am 22.Juli führte der Verein sein traditionelles Hegefischen durch. Die Veranstaltung war trotz des verregneten Tages außerordentlich gut besucht. Neben der Friedfischangelei konnte sich Jung und Alt an Übungen des Castingsports und am Luftgewehrschießen beteiligen (Wir werden noch ausführlich darüber berichten). Letzteres wurde vom befreundeten Schützenverein Vielank durchgeführt. Vielen Dank dafür!

Die talentiertesten Teilnehmer in allen Disziplinen wurden mit einer kleinen Anerkennung ihrer Leistungen unter Beifall der Anwesenden vom Vereinsvorsitzenden geehrt. In geselliger Runde bei Schwein am Spieß wurde auch der Grillabend ein schönes Erlebnis für die Mitglieder und Gäste. War es doch wieder mal die Gelegenheit sich näher zu kommen und Lebenserfahrungen und Geschichten auszutauschen. Die Vereinsmitglieder und die zahlreichen Gäste bedanken sich beim Vereinsvorstand, den Sponsoren und den zahlreichen Helfern ganz herzlich für die sehr gelungene Organisation und Ausrichtung des Hegefischens. Ihr habt euch sehr viel Mühe gemacht und uns einen schönen Tag mit viel Freude, Spaß und Ausgelassenheit bereitet. Vielen, vielen Dank dafür und bis zum nächsten mal

Petri Heil!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. Juli 2017 um 14:36 Uhr
 
 

Bildergalerie

Umfragen

Wie gefällt euch die Homepage?
 

Sonnenauf und Sonnenuntergang

08:2312:1015:57
Tewswoos

Anmelden